CDU Stadtverband Versmold
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-versmold.de

DRUCK STARTEN


News
28.02.2018, 10:56 Uhr
Ehrenamt nah am Menschen
Junge Union Verl unterstützt die Ambulante Hospizgruppe mit 1.000 €

Die Junge Union (JU) Verl hat aus den Erlösen ihrer Weihnachtsbaum-Sammelaktion einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 € an die Ambulante Hospizgruppe Verl überreicht. “Mit diesem Geld können wir einen Großteil der Kosten unserer diesjährigen Wochenend-Fortbildung für unsere Ehrenamtlichen finanzieren. Ein herzliches Dankeschön den Aktiven von der Verler Jungen Union!“, so die Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit des Ambulante Hospizgruppe Verl e.V., Andrea Ullenbrock, die die Spende im Büro des gemeinnützigen Vereins (Stahlstraße 35) entgegennahm.

Die Ambulante Hospizgruppe Verl begleitet und unterstützt bereits seit April 2000 schwerstkranke Menschen nebst Familien in ihrer letzten Lebenszeit. Der mehr als 140 Mitglieder zählende Verein trägt so in Verl und Umgebung den Hospizgedanken weiter und setzt ihn in die Tat um. Eine weitere Säule der Hospizarbeit in Verl ist die Öffentlichkeitsarbeit, bei der durch Vorträge und Veranstaltungen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisiert und mit den Menschen ins Gespräch gekommen werden soll. Um die Hospizarbeit aufrecht erhalten und ausbauen zu können, ist die Hilfe vieler Unterstützer nötig. Mit Geldspenden, wie der der Verler JU, können etwa die Kosten für Schulung und Begleitung der Ehrenamtlichen, sowie für Informationsangebote gedeckt werden.

Beeindruckt vom Engagement der Ehrenamtlichen von der Ambulanten Hospizgruppe Verl zeigte sich der JU-Vorsitzende Robin Rieksneuwöhner. “Sowohl im Namen der JU als auch ganz persönlich ziehe ich vor dem Engagement, welches die Aktiven von der Ambulanten Hospizgruppe Verl in ihrer Freizeit seit nunmehr fast 18 Jahren zeigen, den Hut. Das ist nicht nur gelebtes Ehrenamt, sondern ein Dienst am Mitmenschen, der uns allen nur als Vorbild dienen kann.“, resümierte der Kaunitzer Ratsherr, der gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der örtlichen Jungen Union die Spende überreichte.

28.02.2018, 11:08 Uhr