CDU Stadtverband | Versmold
     
News
10.10.2017, 17:19 Uhr Übersicht | Drucken
Lebensfreude in Acryl
Marianne Reicherts stellt bei der CDU aus

Auf den Bildern von Marianne Reicherts steht die Natur im Vordergrund. Mal sind es Blumen, mal Landschaften, in realistischer Darstellung oder stark abstrahiert. 31 ihrer Gemälde stellt die Künstlerin aus Harsewinkel jetzt im Konrad-Adenauer-Haus der CDU in Gütersloh aus. Am Sonntag ist die Eröffnung. „Mir geht es darum, mit Farbe Lebensfreude auszudrücken“ sagt Reicherts zu ihrem vorwiegend in kräftigen Tönen gehaltenen Werk. Dabei setzt die ehemalige Kunstlehrerin seit einigen Jahren auf den Werkstoff Acryl.



Marianne Reicherts und Elke Hardieck (v.l.) vor dem Gemälde „Am Seeufer“, einer von 31 Naturdarstellungen in der aktuellen Ausstellung.
 
Zuvor hat sie viel experimentiert. Collagen, Töpfern, Batik, Holzarbeiten, Schwarzweißfotografie und Seidenmalerei standen schon auf dem Programm. Auch heute mischen sich noch verschiedene Materialien unter die Farbe ihrer Bilder, wie Alufolie, Sand oder aufgefundenes Strandgut. Die aktuelle Ausstellung dokumentiert auch den Wandlungsprozess in Reicherts Malerei. „Die Arbeiten sind in den letzten Jahren deutlich abstrakter geworden“, so die Kunstpädagogin. Das Motto der Ausstellung, „Natur im Wandel“, habe daher eine doppelte Bedeutung: einerseits steht es für den Wandel der Jahreszeiten, der sich in den Naturdarstellungen abbildet, andererseits symbolisiert es den Wandel des eigenen Schaffens. Die aus Wanne-Eickel stammende Künstlerin blickt bereits auf eine ganze Reihe von Ausstellungen in der Region zurück. Darüber hinaus war sie als Mentorin in der Kunstlehrerausbildung und in der Jury der Kunstwettbewerbe der Volksbank Harsewinkel tätig.

Für die CDU ist die Ausstellung von Reicherts die zehnte seit der Renovierung ihrer Kreisgeschäftsstelle vor fünf Jahren. „Wir blicken auf ein halbes Jahrzehnt erfolgreicher Kunstausstellungen zurück“, sagt die stellvertretende Landrätin Elke Hardieck, die maßgeblich an der Ausstellungsreihe beteiligt ist. „Es war die richtige Idee, das Haus mit seinen modernen, hellen Räumen für Wechselausstellungen zu öffnen. Schon zehnmal konnten jetzt bei der CDU etablierte Künstler aus unserer Region, aber auch Newcomer, ihr Werk einem kunstinteressierten Publikum vorstellen.“

Die Ausstellung von Marianne Reicherts wird am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, um 11.00 Uhr in der Moltkestraße 56 in Gütersloh eröffnet. Die stellvertretende Landrätin Elke Hardieck wird in das Werk der Künstlerin einführen. Eingeladen zu der kostenlosen Veranstaltung sind alle interessierten Kunstliebhaber. Die Ausstellung, deren Bilder auch erworben werden können, ist bis zum 31. März 2018 montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, in den Schulferien nach Vereinbarung.


10.10.2017, 17:23 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

0.29 sec. | 99584 Views