CDU Stadtverband | Versmold
     
News
31.10.2017, 16:45 Uhr | Übersicht | Drucken
Kreis setzt CDU-Anregung um

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Ulrich Wesolowski hatte in der Juni-Sitzung der Stadtvertretung, aufgrund der in der Vergangenheit immer wieder auftretenden Unfälle an der Kreuzung Lange Str./Oesterweger Str., Maßnahmen zur Unfallreduzierung gefordert.



Trotz der Ampelanlage kam es immer wieder bei Linksabbiegern und geradeaus fahrenden Fahrzeugen zu Unfällen. „Besonders kritisch ist der Bereich in Fahrrichtung Harsewinkel nach Oesterweg“, so Wesolowski in der Juni-Sitzung des Rates.

Die Anregung wurde nunmehr vom Kreis umgesetzt. Die Maßnahmen des Kreises können Sie hier in der Pressemitteilung der CDU Fraktion nachlesen.

„Wir freuen uns, dass der Kreis unsere Anregung aufgenommen hat. Wir hoffen, dass diese Maßnahmen auch fruchten und es zukünftig an dieser Stelle zu keinen weiteren Unfällen mehr kommt“, resümiert Ulrich Wesolowski.



aktualisiert von Team Versmold, 01.11.2017, 20:13 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Suche
     
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

0.31 sec. | 99584 Views