CDU Stadtverband Versmold
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-versmold.de

DRUCK STARTEN


Archiv
16.06.2017, 09:12 Uhr
Trotz Ampel weitere Unfälle
Die seit knapp zwei Jahren existierende Ampel an der Kreuzung Lange Strasse/Vorbruchstr. hat bisher nicht den erhofften Erfolg gebracht.
Diese Tatsache hat Ulrich Wesolowski, CDU Fraktionsvorsitzender, zu einer Anfrage bei der letzten Ratssitzung veranlasst. „Die Situation halten wir für nicht befriedigend, da sich die Anzahl der Unfälle nicht merklich reduziert hat“. Trotz der Ampelanlage kam es immer wieder bei Linksabbiegern und geradeaus fahrenden Fahrzeugen. „Besonders kritisch ist der Bereich in Fahrrichtung Harsewinkel nach Oesterweg“, so Wesolowski. Er regte im Namen der CDU-Fraktion an, die Verwaltung solle beim Kreis Gütersloh, als verantwortlichen Träger der betroffenen Straßen, auf eine veränderte Ampelschaltung hinwirken, so dass immer nur eine Fahrrichtung Grünlicht erhalte. Dies würde die Gefahr von Unfällen erheblich reduzieren.
aktualisiert von Team Versmold, 08.07.2017, 16:17 Uhr